top of page
bp_klimatopf24_111.JPG

Team

Autorin und Initiantin

FRANZISKA STÖCKLI 

LEHRERIN UND GRÜNDERIN DER "GREENTOPF PROJECTS"

Franziska Stöckli ist eine renommierte Autorin und Referentin, die sich durch ihre Werke im Bereich der Pädagogik und Nachhaltigkeit einen Namen gemacht hat.

 

Als Primar- und Sekundarlehrerin, Kursleiterin und treibenden Kraft hinter dem Lehrmittel wie Kochbuch "Greentopf" ist sie nicht nur in der direkten Unterrichtspraxis tätig, sondern bringt sich auch aktiv in der Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften sowie in der Schulentwicklung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) ein.

Mit ihrem Engagement und ihren Veröffentlichungen inspiriert Franziska Stöckli Leserinnen und Leser dazu, aktiv Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen und positive Veränderungen in ihrem eigenen Leben sowie in der Gesellschaft herbeizuführen.

portrait-stoeckli-franziska__2x.jpg

Autorin und Wissenschaftliche Begleitung

PROF. DR. CHRISTINE BROMBACH

ÖKOTROPHOLOGIN UND DOZENTIN AN DER ZÜRCHER HOCHSCHULE FÜR ANGEWANDTE WISSENSCHAFTEN

klimatopf_christine_brombach-0104.jpg

Christine Brombach ist Dozentin an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) in der Schweiz. Sie ist eine Expertin im Bereich der Ernährungswissenschaften und setzt sich für nachhaltige und gesunde Ernährung ein, wobei ihr Fokus auf "Culinary Practices" liegt.

Durch ihre langjährige Erfahrung vermittelt sie Studierenden ihr Wissen und unterstützt Initiativen für eine gesündere Lebensweise und einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen.

 

Ihre Arbeit trägt nicht nur zur akademischen Exzellenz und Weiterentwicklung des Fachbereichs bei, sondern auch zur Förderung einer nachhaltigeren und gesünderen Ernährung in der Bevölkerung.

Mitarbeit Marketing und Kommunikation

SOPHIA GRAUPNER

LEBENSMITTELTECHNOLOGIN UND PROJEKTMITARBEITERIN BEI FOODWARD

Sophia Graupner ist Lebensmitteltechnologin und engagiert sich seit ihrer Studienzeit im nachhaltigen Lebensmittelbereich.

 

Sophia studierte an der ZHAW in Wädenswil Lebensmitteltechnologie, gründete während ihres Studiums die Hängry Foods GmbH, ein nachhaltiges Food-Startup, und begleitete über ihre Einzelfirma S. Graupner FOWACO, Zürich Projekte im Bereich Marketing und Kommunikation.

Bei foodward ist Sophia heute zuständig für Externe Projekte im Bereich Marketing und Kommunikation sowie Webdesign und Branding. Zudem arbeitet sie an der Kommunikation interner Formate. 

 

Neben den Projekten co-moderiert Sophia den Podcast the food futurist, welcher sich mit der sich entwickelnden Welt der Ernährung beschäftigt.

Sophia_Passfoto.jpg

Mitarbeit CO2-Bilanzierung von Rezepten

MANUEL KLARMANN 

GRÜNDER UND CEO EATERNITY 

31F55DA5-19C8-4660-B135-A46CE9C6808A.jpeg

Seit der gemeinsamen Gründung setzt sich Manuel Klarmann begeistert für Eaternity ein, seit 2011 in der Rolle als Geschäftsführer. Im Lebensmittelpunkt steht bei ihm stets die Vision von Eaternity klimafreundliches Essen zu etablieren.

 

Er hat den ETH Master of Science NSC und studierte Mathematik und Neuroinformatik, ist stolzer Vater, isst gerne vegan und misst sich selbst nach seinen Umwelterfolgen.

Mitarbeit bei der Texterstellung und fachliche Betreuung

SOPHIE FREI 

ÖKOTROPOLOGIN UND GESCHÄFTSLEITERIN VON FREISTIL – ERNÄHRUNG & BEWEGUNG

Sophie Frei ist freischaffende Ernährungswissenschaftlerin in den Bereichen Gesundheitsförderung und Nachhaltige Entwicklung mit Fokus auf die Themen Ernährung und Bewegung im Alltag. 

 

Mit ihren Projekten und Initiativen wie healthy3.ch oder lunchidee.ch engagiert sie sich für eine bewusste, vielfältige und nachhaltige Esskultur sowie einen gesunden Lebensstil.

 

Sophie arbeitet an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis und übersetzt wissenschaftliche Grundlagen in klare, zielgruppengerechte Informationen. Ihr ist es ein Anliegen sowohl die breite Bevölkerung als auch Multiplikator*innen wie z.B. Gastronom*innen über die Relevanz nachhaltiger Ernährungssysteme zu informieren und sie zur Umsetzung im Alltag zu mobilisieren.

2307191659_rhn3043_www.huenerfauth.ch.jpg
bottom of page